Quad fahren – ATV fahren in Europa

Daß es in Deutschland fast unmöglich ist, mit einem Quad bzw. ATV abseits der Straßen im öffentlichen Gelände zu fahren, ohne eine Strafe zu riskieren, ist wohl jedem Quadfahrer bekannt. Eines unserer Crew-Mitglieder hat vor kurzen grade erst wieder 20 EUR Strafe zahlen müssen, weil er im Feld gefahren ist. Nicht die Welt, aber wenn unsere Freunde und Helfer genauer geschaut hätten, wär‘s teurer geworden.

Es bieten sich in der Regel lediglich private Motocross Strecken, oder Offroadparks an, welche weit über das Land verstreut sind. Nicht selten müssen wir Quadfahrer ins Ausland ausweichen, wo sich mittlerweile ein eigener Tourismuszweig entwickelt hat.

Willkommene, aber nicht immer legale Alternativen sind brachliegende Firmengrundstücke, Wälder, stillgelegte Truppenübungsplätze, Sand- und Kiesgruben etc. Ein Glück für diejenigen die ein Grundstück in der Nähe zum Quad fahren nutzen können.

Unter nachfolgendem Link ist übrigens grade eine Kiesgrube für kleines Geld zu verkaufen. Kostet nur schlappe 2.500.000,00 EUR und liegt fast um die Ecke.

Wir werden zukünftig versuchen mehr Strecken zu dokumentieren, was auch Background Infos mit einschließt. Ausstehend ist noch Italien (Westalpen), wo wir im September 2017 mit 4 Leuten zum Quad fahren waren.

Solltet ihr auch den einen oder anderen Geheimtipp im In- und Ausland kennen, auf der Quad, oder ATV fahren möglich ist, könnt ihr diese Infos gerne auf unserer Seite publizieren. Ihr könnt euch selbst einen Zugang einrichten, oder uns einfach die Infos nebst Fotos per E-Mail zusenden, wir erstellen dann den Beitrag.

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com