Quad oder ATV gebraucht kaufen

Wer ein gebrauchtes Quad, oder ATV kaufen möchte, kann als Laie auf dem jeweiligen Gebiet unliebsame Überraschungen erleben. Diese Seite soll dir dabei helfen, dich ein wenig auf den Quad- bzw. ATV Kauf vorzubereiten.

Beim Kauf eines gebrauchten Quads ist es genauso wie beim PKW-Kauf. Augen auf bei allem was sich dreht und bewegt, die Technik.

Man wird als Quad-Neuling vielleicht nicht alle Mängel entdecken. Kleinigkeiten wie eine defekte Hupe, Blinker o.Ä. kann man unter Umständen auch noch selbst beheben. Anders sieht es natürlich aus, wenn mehrere elektrische Verbraucher nicht funktionieren. Hier liegt die Vermutung nahe das der Kabelbaum marode ist. Jetzt sollte kritischer hingeschaut werden.

Aussagen des Verkäufers wie z.B.:“das ist normal“ einfach ignorieren. Solche Aussagen mögen in Bezug auf die auftretende Häufigkeit des jeweiligen Defektes zwar stimmen, ändert aber nichts daran, dass es sich um einen Defekt handelt. Diesen in einer Fachwerkstatt zu beheben, kann das eine teure Angelegenheit werden.

Auch wenn der versierte Quadkäufer die nachfolgende Liste noch um Einiges erweitern könnte…, als „Hilfsmittel“ für Neueinsteiger sollte erst mal das Nötigste enthalten sein.

Hier findest du einige Punkte die man auf jeden Fall checken sollte, um die richtig teuren Reparaturen gleich nach dem Kauf zu vermeiden.

Nachfolgend ein paar Infos zu häufigen Defekten:

Info: Die unten genannten Preise beziehen sich ausschließlich auf die Materialpreise und unterliegen der jeweiligen Marktlage und Verfügbarkeit. Nicht berücksichtigt sind die Kosten für den jeweiligen Einbau.

Vorderachse hat Spiel. Mögliche Ursache: 

1. Kugelköpfe der Spurstangen & A-Arms ausgeschlagen!
Kosten pro Kugelkopf ca. 30-40€ (6 St. an einer Vorderachse). ACHTUNG: Es gibt einige Hersteller bei denen sich die Kugelköpfe der A-Arms nicht austauschen lassen, hier ist nur der sehr kostspielige Austausch der kompletten A-Arms möglich.

2. Lagerbuchsen der A-Arms verschlissen
Lagerbuchsen für A-Arms gibt´s meistens als kompletten Set für ca. 30-40€

3. Radlager verschlissen
Radlager lassen sich am besten bei aufgebocktem Quad prüfen. Mit etwas Gefühl versuchen das Vorderrad in alle Richtungen zu bewegen und auf Spiel achten

Hinterachse hat Spiel. Mögliche Ursache:

Lagerbuchsen der Schwinge ausgeschlagen, Achslager der Starrachse verschlissen

Beides lässt sich meist nur im aufgebockten Zustand prüfen. Achse horizontal bewegen und auf Spiel achten. Die Kosten für Schwingenlagerbuchsen liegen bei ca. 40€/Set. Die Kosten für Achslager bei ca. 40-70€/Set.

Kühler undicht. Mögliche Ursache:

Bruchstellen durch Vibrationen

So genannte Haarrisse lassen sich oft nur bei warmen Motor feststellen, in kaltem Zustand ist das Kühlsystem drucklos und dadurch unter Umständen sogar dicht. Auf dunkle / feuchte Stellen auf dem, ansonsten hellen Aluminium des Kühlers achten. Kosten für einen Kühler ca. 300-450€

Motor macht „tickerndes“ Geräusch. Mögliche Ursache:

1. Ventilspiel zu groß

Hier ist schon etwas Schraubererfahrung notwendig. Das korrekte Einstellen des Ventilspiels ist mit weniger als 20€ für sogenannte „Shims“ getan.

2. Steuerkette verschlissen

Sollte die Steuerkette erneuert werden müssen, ist die Behebung nur mit einem erheblichen Aufwand von ca. 3-6 Std. möglich. Kosten für eine Steuerkette ca. 50-150€

Gefällt mir:
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com